Winter wonderland Schweiz

Reisefotografie

Winter wonderland in der Nähe des Zürichsees

Reisefotografie Fujifilm X-T2

Winter wonderland, Reisefotografie mit der Fujifilm X-T2

Klaus Gruber, mit der Fuji X-T2 in der Schweiz

Der Begriff des Wirtschaftsflüchtlings sollte mittlerweile jedem geläufig sein, der Begriff des Sylvesterflüchtings hingegen nur Eingeweihten. Da wir uns eher als ruheliebende Menschen bezeichnen würden, flüchten wir mittlerweile fast in jedem Jahr vor den Auswirkungen einer ausufernden Interpretation des Jahreswechsels. Ein stimmungsvolles Feuerwerk ist schön anzusehen, wenn man es mag. Eine Woche nächtliche Böller in der Größenordnung von Handgranten hingegen nerven einfach nur. Da ist es doch sehr schön, wenn man Freunde in der Schweiz hat, die einem in einem neutralen Land Zuflucht gewähren.

ganzen Artikel zeigen »

Fotoreportage Thailand-Teil 2 – auf dem Mae Hong Son Loop

Reisefotografie

Eine kurvenreiche Rundreise auf dem Mae Hong Son Loop

Reisereportage Thailand

Mae Hong Son Loop – Reisereportage mit der Fujifilm X-T1 im Norden Thailands

Klaus Gruber, als Traveller mit der Fuji X-T1 in Nordthailand

Im ersten Teil der Reisereportage über unsere vierwöchige Reise durch den Norden Thailands habe ich bereits einige Worte über die “Fallstricke” in der Reisefotografie verloren. Im zweiten Teil geht es um unsere Rundreise auf dem Mae Hong Son Loop, der mit 1864 Kurven zu einer der Traumstrecken der Welt zählen dürfte.

ganzen Artikel zeigen »

Fotoreportage Thailand, unterwegs in Nordthailand-Teil 1

Reisefotografie

Mit der Fujifilm X-T1 in Nordthailand

Reisereportage Thailand

Nordthailand – Von einem der auszog, sich selbst wiederzufinden und sich dabei fast noch mehr verloren hätte…

Klaus Gruber, als Traveller mit der Fuji X-T1 in Nordthailand

Der Vorspann klingt erst mal sehr esoterisch für eine Reisereportage, gibt aber gut wieder, wie ich unsere vierwöchige Reise durch Nordthailand empfunden habe. Wer viel und intensiv fotografiert, wird diese Sehnsucht nach “Intensität, Wahrheit und Entdeckung” kennen, die aber oft nur bedingt mit dem Fotografenalltag zu tun hat. Exotische Länder bieten hierfür mehr als genug Möglichkeiten und genau hier landen wir wieder beim Vorspann.

ganzen Artikel zeigen »

Fuji X-T1 in Somerset

Reisefotografie

Mit der Fujifilm X-T1 in Somerset

Reisereportage England

Nach Städtetrips durfte die Fuji X-T1 nun bei einer Reise nach Somerset in England wieder einmal ihre “Wandertauglichkeit” unter Beweis stellen…

Ich hatte die Fujifilm X-T1 ja bereits in einigen älteren Blogposts auf ihre Tauglichkeit als Reisekamera getestet. Jetzt war die Kamera erneut dabei, als es zum Wandern nach Somerset ging. Somerset ist eine Grafschaft im Südwesten Englands und als England-Fans haben wir uns schon sehr auf einige Tage in einem Haus aus dem 15. Jahrhundert gefreut.

Wandern im Südwesten von England, mit der Fuji X-T1 in Somerset

ganzen Artikel zeigen »

Ein Jahr, was blieb – eine Bilanz

Fotograf Fürth, Persönliches

Ein Jahr, was blieb – eine Bilanz

Fotograf Fürth, News und persönliche Gedanken

Fotograf Fürth. Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür und die ruhigeren Momente führen fast zwangsläufig dazu, daß man sich noch einmal intensiver mit dem scheidenden Jahr auseinandersetzt…

Fotograf Fürth, die Bilanz eines Jahres

Es war ein spannendes Jahr, keine Frage.
Das waren die Jahre davor ebenso, aber anders. Dieses Jahr war in vielen Dingen ein sehr persönliches Jahr und manches davon hat in einem Blogpost nichts verloren.
Wir haben wieder sehr viele unterschiedliche Menschen kennengelernt und fotografiert und dabei auch wieder viel über das Leben gelernt. In fotografischer Hinsicht waren viele spannende und sehr unterschiedliche Aufträge dabei, die uns oft noch über einen langen Zeitraum hinweg beschäftigt haben. Der Auftrag, der mich mit Sicherheit am meisten beschäftigt hat, war der Anruf einer Frau, deren Neugeborener mit der Entwicklungsstörung Trisomie 18 geboren werden sollte und die gerne Fotos von ihrem Kind wollte. Man stellt dann plötzlich fest, daß man total aufgeregt ist, weil man gewohntes Terrain verlässt und nicht weiß, was einen erwartet.
ganzen Artikel zeigen »

Mit der Fuji X-T1 in Südtirol

Reisefotografie

Mit der Fujifilm X-T1 im Südtiroler Pustertal

Reisereportage Südtirol

Nach dem New York City Städtetrip durfte die Fuji X-T1 nun ihre “Wandertauglichkeit” in Südtirol unter Beweis stellen…

Reisefotografie mit der Fuji X-T1 im Pustertal in Südtirol

Ich hatte ja bereits in New York die Fuji X-T1 und die hervorragenden Objektive FUJINON XF 23mm F1.4 R, FUJINON XF 35mm F1.4 R und FUJINON XF 56mm F1.2 R ausgiebig genutzt und auf ihre Tauglichkeit als Reisekamera getestet. Jetzt war die Kamera erneut dabei, als es zum Wandern ins Südtiroler Pustertal ging. Wandern ist laut Aussage des Stilpiraten ja “das neue Chillen” und vermutlich hat er damit nicht ganz Unrecht. Wenn es etwas gibt, bei dem ich so richtig abschalten kann, dann ist es beim Wandern.

ganzen Artikel zeigen »

News, Portraits und Geschichten aus dem Fotografenleben

News

Was wir in den letzten Wochen so gemacht haben…

Hochzeitsfotos, Portraitshootings, Editorialfotografie und weitere News

Hochzeitsfotos, Portraitshootings, Editorialfotografie – Heute gibt es mal wieder eine kurze Übersicht über das, was wir in den letzten Wochen so alles gemacht haben.

Wir waren mit der Fuji X-T1 in Südtirol unterwegs, wir hatten ein Editorial Business-Shooting in Erlangen, wir hatten viele Shootings mit Bewerbungsfotos (wozu Kunden sogar aus Würzburg anreisten) und einige Portraitshootings. Wir haben dabei viele neue und interessante Menschen aller Altersgruppen getroffen und portraitiert.

Reisefotografie mit der Fuji X-T1, Nürnberg, Fürth und Erlangen
ganzen Artikel zeigen »

Wandern auf dem Goldsteig – the mood version

Reisefotografie

Goldsteig

Fernwanderung auf dem Goldsteig – the mood version

Eine etwas andere Variante der Goldsteig Fotos.

Fotograf Fürth - Wandern auf dem Goldsteig

Wir wandern so oft wie möglich und geniessen es, dabei schnell alle Alltagssorgen hinter sich zu lassen. Streckenwanderungen haben hierbei ein besonderen Reiz. Der Vorteil von Streckenwanderungen liegt darin, daß man sich wenig darum kümmern muß, was man am nächsten Tag machen soll, denn man läuft einfach weiter.
Nachdem die nähere Umgebung meist unbekannter als ferne Reiseziele ist, fiel die Entscheidung relativ schnell auf den Goldsteig.

ganzen Artikel zeigen »

Wandern auf dem Goldsteig

Reisefotografie

Goldsteig

Der Goldsteig-Wanderweg – die Schwarz-Weiß Variante

Weitere Fotos der Goldsteig-Wanderweg Abschnittswanderung. Eine Auszeit war überfällig, also ab in den Wald…

Fotograf Fürth - Der Goldsteig-Wanderweg, wandern auf dem Goldsteig

Wir wandern gerne und geniessen es, dabei schnell alle Alltagssorgen hinter sich zu lassen. Der große Vorteil von Streckenwanderungen ist, daß man sich wenig darum kümmern muß, was man am nächsten Tag machen soll, denn man läuft einfach weiter.
Nachdem die nähere Umgebung meist unbekannter als ferne Reiseziele ist, fiel die Entscheidung relativ schnell auf den Goldsteig.

ganzen Artikel zeigen »

Sardinien Reisefotos

Reisefotografie

Sardinien

Sardinien ist großartig, vor Allem, wenn man gerne in der Natur unterwegs ist…

Wir wandern gerne und richten mittlerweile viele unserer Reisen danach aus.
Früher haftete dem Wandern etwas spießig langweiliges an und auch ich hatte eine reichlich falsche Vorstellung davon. Mittlerweile spricht man von Outdoor und Hiking, aber am Wesen des Wandern hat sich eigentlich nichts verändert. Für mich geht es einfach darum, wieder ein Gefühl für das zu bekommen, was einen alltäglich umgibt. Der moderne Mensch (auch ich zähle mich dazu) wandert viel und schnell, meist aber nur virtuell. Wir erliegen dem Glauben, mittlerweile fast jeden Winkel dieser Welt zu kennen und laufen dabei Gefahr, unsere Sensitivität für die Natur zur verlieren. Stille, ein weiter Himmel und das Gefühl, wenn beim Wandern alle Alltagsprobleme langsam von einem abgleiten – dieses befreiende und intensive Gefühl habe ich vor Allem bei langen Wanderungen erlebt und möchte es immer wieder erleben.
Wer im Norden Sardiniens unterwegs ist, kann sehr viel Stille und großartige Natur erleben, vielleicht lässt sich sogar etwas davon in den folgenden Bildern entdecken…

Fotograf Fürth - Reisefotos Sardinien
ganzen Artikel zeigen »